Haus Annaberg Gästehaus Pension Bonn 53175

50.690939 7.113733
  Festnetz anrufen   Vermieter anmailen

  Beschreibung

Das Gästehaus Haus Annaberg befindet sich im ehemaligen Schloss Annaberg sowie im neueren Anbau. Die insgesamt 24 Gästezimmer sind hell und freundlich eingerichtet und bieten sowohl Platz für Einzelpersonen als auch für Reisegruppen bis zu maximal 60 Personen. Ab einer Belegung von zehn Gästen wird eine Verpflegung mit Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Kuchen sowie Abendessen gegen Gebühr angeboten.

Verfügbar sind sechs Einzelzimmer, sieben Doppelzimmer, sieben Drei-Bett-Zimmer, drei Vier-Bett-Zimmer sowie ein Raum mit sechs Betten. In jedem Zimmer stehen den Gästen ein kostenloser WLAN-Internetanschluss und ein Waschbecken zur Verfügung. Einige Gästezimmer sind mit TV ausgestattet. Die Duschen und WCs befinden sich auf den Fluren.

Das Haus Annaberg wurde in der Mitte des 19. Jahrhunderts ursprünglich als Fabrikantenvilla auf dem Gelände eines Tagebaubetriebes errichtet. Durch den Kölner Zuckerfabrikanten Eugen Pfeifer wurde das Herrenhaus des Gutes Annaberg wegen seiner Lage am Rand des Kottenforstes mit Blick auf Godesberg, Friesdorf und den Rhein bis zum Jahr 1898 zu einer Familienresidenz ausgebaut. Seit der Beseitigung von Kriegsschäden wird das sanierte Anwesen vom Baltischen Christlichen Studentenbund auch als Tagungsstätte und Studentenwohnheim genutzt.

Das Schloss Annaberg mit seiner Parkanlage befindet sich auch heute noch im Besitz des BCB e.V., der nach der Übernahme des Anwesens den Anbau auf der Zufahrtsseite zur Annaberger Straße saniert und um ein freistehendes Gebäude auf der nordwestlichen Seite des Grundstücks erweitert hat. Das ehemalige Schloss wird gerne für Seminare, Tagungen, Feierlichkeiten, Freizeiten sowie zur Entspannung und Erholung genutzt. Ein Clubraum sowie ein Kaminsaal mit historischem Flair laden zu einem gemütlichen Beisammensein ein. Für sportliche Aktivitäten hält das Haus Annaberg einen kleinen Sportplatz, eine Sauna sowie einen Spielplatz für Kinder bereit. Im Außenbereich befinden sich zusätzlich eine Feuerstelle und ein Grillplatz.

Das Schloss Annaberg ist von einem malerischen Park mit kleinen Teichen und gemütlichen Sitzgelegenheiten umgeben, die zum Verweilen und Entspannen einladen. Die hohen und exotischen Bäume im Schlosspark wurden schon zwischen 1860 und 1875 gepflanzt und heben sich noch heute von der Vegetation des nahegelegenen Kettenforstes ab.

 Preise im Detail

*Preise für Übernachtungen*

Preis pro Person und Übernachtung

# Einzelzimmer: 27 EUR
(Bei nur einer Übernachtung 30 EUR)

# Doppel-/ Dreibett-/ Vierbettzimmer: 19 EUR pro Person
(Bei einer Übernachtung 22 EUR)

Bei längerem Aufenthalt sind Einzelabsprachen möglich.

*Verpflegung*
Ab 5 Personen wird Verpflegung angeboten:
# Frühstück 6.00 EUR
# Mittagessen 9.00 EUR
# Kaffee/ Kuchen 3.50 EUR
# Abendessen 7,00 EUR
Kinder bis 10 Jahren Verpflegung halber Preis!

Alle Preise pro Nacht inkl. MwSt.

  Lage

Das Haus Annaberg befindet sich auf einer Anhöhe zwischen Bonn und Bad Godesberg. Das Gästehaus ist von einem Schlosspark mit hohen Bäumen und kleinen Teichen umgeben, wobei auch der angrenzende Kettenforst zur ruhigen und abgeschlossenen Lage des gesamten Anwesens beiträgt.

Das Schloss Annaberg ist ein beliebter Ausgangspunkt für attraktive Ausflüge und Wanderungen. In etwa 15 bis 30 Minuten können zu Fuß ein Wildgehege, eine Naturkundeausstellung, ein Waldlehrpfad, ein großer Kinderspielplatz sowie eine Trimm-Dich-Strecke erreicht werden. Für einen Besuch der Museumsmeile Bonn müssen ebenfalls nur 10 Minuten Fahrzeit mit dem Auto eingeplant werden, während das Bonner Zentrum innerhalb von 15 Minuten Fahrzeit erreichbar ist.

Innerhalb von maximal 45 Minuten Fahrzeit sind beliebte Ausflugsziele wie das Rheintal mit dem Siebengebirge und dem Drachenfels, das Ahrtal mit seinen reizvollen Weinbaugebieten sowie die interessanten Ortschaften Königswinter, Linz oder Remagen zu erreichen. Gleiches gilt auch für Ausflüge nach Brühl mit dem bekannten Freizeitpark Phantasialand oder die Stadt Köln.

  Ausstattung

  •  Küche:
  • Küche
  • Gemeinschaftsküche
  • Kühlschrank
  • Geschirrspüler
  • Backofen
  • Mikrowelle
  • Kaffeemaschine
  •  
  •   Sonstiges:
  • Garage
  • PKW-Stellplatz
  • Balkon
  • Terrasse
  • Gartenmöbel
  •  Bad:
  • Duschbad
  • Wannenbad
  • Waschmaschine
  • Gemeinschaftsbad
  •  
  •  Unterkunft:
  • Nichtraucher
  • Familien geeignet
  • Haustiere erlaubt
  • Studenten geeignet
  • Öffentliche Verkehrsmittel in der Nähe
  • TV (Sat/Kabel)
  • Radio/Hifi
  • Internet

  Objekt-Informationen

  • Restaurant:
  • Supermarkt:
  • Bahnhof:
  • Auto:
  • Objektart:
  • Personen:
  • Zimmer:
  • Schlafzimmer:
  • Badezimmer:
  • Mietdauer:
  • 1,5 km
  • 1,5 km
  • 7,0 km (Bonn Hbf)
  • Empfohlen
  • Gästehaus
  • bis 60
  • 24,0
  • 0
  • 0
  • ab 1 Tag

Beschreibung

Das Gästehaus Haus Annaberg befindet sich im ehemaligen Schloss Annaberg sowie im neueren Anbau. Die insgesamt 24 Gästezimmer sind hell und freundlich eingerichtet und bieten sowohl Platz für Einzelpersonen als auch für Reisegruppen bis zu maximal 60 Personen. Ab einer Belegung von zehn Gästen wird eine Verpflegung mit Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Kuchen sowie Abendessen gegen Gebühr angeboten.

Verfügbar sind sechs Einzelzimmer, sieben Doppelzimmer, sieben Drei-Bett-Zimmer, drei Vier-Bett-Zimmer sowie ein Raum mit sechs Betten. In jedem Zimmer stehen den Gästen ein kostenloser WLAN-Internetanschluss und ein Waschbecken zur Verfügung. Einige Gästezimmer sind mit TV ausgestattet. Die Duschen und WCs befinden sich auf den Fluren.

Das Haus Annaberg wurde in der Mitte des 19. Jahrhunderts ursprünglich als Fabrikantenvilla auf dem Gelände eines Tagebaubetriebes errichtet. Durch den Kölner Zuckerfabrikanten Eugen Pfeifer wurde das Herrenhaus des Gutes Annaberg wegen seiner Lage am Rand des Kottenforstes mit Blick auf Godesberg, Friesdorf und den Rhein bis zum Jahr 1898 zu einer Familienresidenz ausgebaut. Seit der Beseitigung von Kriegsschäden wird das sanierte Anwesen vom Baltischen Christlichen Studentenbund auch als Tagungsstätte und Studentenwohnheim genutzt.

Das Schloss Annaberg mit seiner Parkanlage befindet sich auch heute noch im Besitz des BCB e.V., der nach der Übernahme des Anwesens den Anbau auf der Zufahrtsseite zur Annaberger Straße saniert und um ein freistehendes Gebäude auf der nordwestlichen Seite des Grundstücks erweitert hat. Das ehemalige Schloss wird gerne für Seminare, Tagungen, Feierlichkeiten, Freizeiten sowie zur Entspannung und Erholung genutzt. Ein Clubraum sowie ein Kaminsaal mit historischem Flair laden zu einem gemütlichen Beisammensein ein. Für sportliche Aktivitäten hält das Haus Annaberg einen kleinen Sportplatz, eine Sauna sowie einen Spielplatz für Kinder bereit. Im Außenbereich befinden sich zusätzlich eine Feuerstelle und ein Grillplatz.

Das Schloss Annaberg ist von einem malerischen Park mit kleinen Teichen und gemütlichen Sitzgelegenheiten umgeben, die zum Verweilen und Entspannen einladen. Die hohen und exotischen Bäume im Schlosspark wurden schon zwischen 1860 und 1875 gepflanzt und heben sich noch heute von der Vegetation des nahegelegenen Kettenforstes ab.

Preise im Detail

*Preise für Übernachtungen*

Preis pro Person und Übernachtung

# Einzelzimmer: 27 EUR
(Bei nur einer Übernachtung 30 EUR)

# Doppel-/ Dreibett-/ Vierbettzimmer: 19 EUR pro Person
(Bei einer Übernachtung 22 EUR)

Bei längerem Aufenthalt sind Einzelabsprachen möglich.

*Verpflegung*
Ab 5 Personen wird Verpflegung angeboten:
# Frühstück 6.00 EUR
# Mittagessen 9.00 EUR
# Kaffee/ Kuchen 3.50 EUR
# Abendessen 7,00 EUR
Kinder bis 10 Jahren Verpflegung halber Preis!

Alle Preise pro Nacht inkl. MwSt.

Lage

Das Haus Annaberg befindet sich auf einer Anhöhe zwischen Bonn und Bad Godesberg. Das Gästehaus ist von einem Schlosspark mit hohen Bäumen und kleinen Teichen umgeben, wobei auch der angrenzende Kettenforst zur ruhigen und abgeschlossenen Lage des gesamten Anwesens beiträgt.

Das Schloss Annaberg ist ein beliebter Ausgangspunkt für attraktive Ausflüge und Wanderungen. In etwa 15 bis 30 Minuten können zu Fuß ein Wildgehege, eine Naturkundeausstellung, ein Waldlehrpfad, ein großer Kinderspielplatz sowie eine Trimm-Dich-Strecke erreicht werden. Für einen Besuch der Museumsmeile Bonn müssen ebenfalls nur 10 Minuten Fahrzeit mit dem Auto eingeplant werden, während das Bonner Zentrum innerhalb von 15 Minuten Fahrzeit erreichbar ist.

Innerhalb von maximal 45 Minuten Fahrzeit sind beliebte Ausflugsziele wie das Rheintal mit dem Siebengebirge und dem Drachenfels, das Ahrtal mit seinen reizvollen Weinbaugebieten sowie die interessanten Ortschaften Königswinter, Linz oder Remagen zu erreichen. Gleiches gilt auch für Ausflüge nach Brühl mit dem bekannten Freizeitpark Phantasialand oder die Stadt Köln.

Ausstattung

  •  Küche:
  • Küche
  • Gemeinschaftsküche
  • Kühlschrank
  • Geschirrspüler
  • Backofen
  • Mikrowelle
  • Kaffeemaschine
  •  
  •  Sonstiges:
  • Garage
  • PKW-Stellplatz
  • Balkon
  • Terrasse
  • Gartenmöbel
  •  Bad:
  • Duschbad
  • Wannenbad
  • Waschmaschine
  • Gemeinschaftsbad
  •  
  •  Unterkunft:
  • Nichtraucher
  • Familien geeignet
  • Haustiere erlaubt
  • Studenten geeignet
  • Öffentliche Verkehrsmittel in der Nähe
  • TV (Sat/Kabel)
  • Radio/Hifi
  • Internet

Objekt-Informationen

  • Entfernungen
  • Restaurant:
  • Supermarkt:
  • Bahnhof:
  • Auto:
  •  
  • 1,5 km
  • 1,5 km
  • 7,0 km (Bonn Hbf)
  • Empfohlen
  • Details
  • Objektart:
  • Personen:
  • Zimmer:
  • Schlafzimmer:
  • Badezimmer:
  • Mietdauer:
  •  
  • Gästehaus
  • bis 60
  • 24,0
  • 0
  • 0
  • ab 1 Tag