Veranstaltungen Oktober 2017 - BonnZimmer.de

Alle Unterkünfte anzeigen Anmeldung für Vermieter

Tag der Vereinten Nationen

21. Oktober auf dem Bonner Marktplatz

An einem 24. Oktober wurde die UNO gegründet. Grund genug für die Stadt, jedes Jahr an dem diesem Tag nächstgelegenen Samstag ein großes Geburtstagsfest auszurichten.

Offiziell wurde die UNO am 24. Oktober 1945 gegründet. Sie feiert also dieses Jahr ihren 72. Geburtstag. An einem Samstag, der diesem Datum am nächsten kommt, wird auch in Bonn wieder der Tag der Vereinten Nationen begangen. Seit 1951 ist Bonn nun schon bereits Sitz zahlreicher UNO-Organisationen. Diese haben sich insbesondere seit den späten 1990er Jahr spürbar schnell vergrößert, so dass die Stadt heute immerhin 20 UNO-Sekretariate zählen kann. Dementsprechend wird Bonn auch als UNO-Stadt bezeichnet. Die Ausrichtung des Tages der Vereinten Nationen gehört damit auch unbedingt in den Veranstaltungskalender.
An diesem Tag, der seit 1996 in der Stadt gefeiert wird, präsentieren sich die in Bonn beheimateten Organisationen der Vereinten Nationen dem interessierten Publikum. Dafür werden zahlreiche Stände auf dem Bonner Marktplatz errichtet. Aber nicht nur die UN-Organisationen stellen sich an diesem Tag vor, sondern auch zahlreiche international tätige Einrichtungen. Jedes Jahr stellen sie andere Kerngebiete ihrer Arbeit vor. Diese orientieren sich dabei immer am jeweiligen Jahresthema der UNO. Dieses Jahr begehen die Vereinten Nationen das Internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung.
Traditionell findet bereits einen Tag vor dem Fest des Tages der Vereinten Nationen das “Bonner UNO-Gespräch“ statt. An diesem Tag halten hochkarätige Redner interessante Reden zu Themen, die die Welt im Moment bewegen.
Weitere Informationen zum Tag der Vereinten Nationen und zum “Bonner UNO-Gespräch“ gibt es unter http://www.bonn.de/wirtschaft_wissenschaft_internationales/uno-stadt/un_veranstaltungen/